5 Dinge, auf die Sie beim Kauf von CBD Öl achten sollten

Der Kauf von CBD Ölen kann mitunter ganz schön herausfordernd sein, vor allem, wenn Sie auf dem Gebiet neu sind. Wie unterscheidet man qualitativ hochwertige Produkte und Anbieter von zweifelhaften Wettbewerbern?
Hier kommen fünf Tipps, worauf Sie beim Kauf von CBD Öl achten sollten, um gute und sichere Produkte zu erwerben:

 

1. Recherchieren Sie die Marke und achten Sie auf Transparenz

Beim Kauf von CBD Ölen sollten Sie keine Abstriche machen! Kaufen Sie ihre Haargummies und ihr Toilettenpapier im nächst gelegenen Drogeriemarkt, aber achten Sie beim Kauf von CBD Ölen unbedingt auf die Herkunft ihrer Präparate. Lernen Sie die Marken kennen, die hinter den Ölen stehen und bringen Sie in Erfahrung, woher sie ihre Extrakte beziehen. Sie sollten sicherstellen, dass Sie ein sauberes Produkt in ihre Wellness Routine integrieren.

Die Webpräsenz des Anbieters ist ein guter Indikator für eine gute, sichere Marke. Achten Sie auf leichte Zugänglichkeit zu allen Informationen, sowie zum Impressum und Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme. Ein CBD Blog, Magazin oder eine Zielseite die zu Bildungsressourcen weiterleitet, zeigen, dass sich das Unternehmen für Weiterbildung und Informationsvermittlung rund um Cannabis-basierte Wellness engagiert.

 

2. Kaufen Sie kein Hanfsamenöl, wenn Sie CBD Öl möchten!

Hanfsamenöl ist großartig, es steckt voller Omega-3-Fettsäuren, es ist wunderbar für Haut, Gehirn und unser Endocannabinoidsystem. Hanfsamenöl eignet sich für den Salat oder in einer großen Feuchtigkeitscreme, es ist reichlich vorhanden, es ist günstig, aber… es ist kein CBD Öl. Wenn Sie ihre Wellness Routine mit einem Nahrungsergänzungsmittel oder einem kosmetischen CBD Produkt ergänzen wollen, dann schauen Sie nach CBD Öl bzw. Hanf Extrakten mit CBD, und verwechseln Sie es nicht mit Hanfsamenöl. Lesen Sie das Etikett sorgfältig!

Worauf Sie beim Kauf von CBD Öl achten sollten

 

3. Unterscheiden Sie zwischen CBD Isolat, Breit- und Vollspektrumextrakten

Die Kennzeichnung der einzelnen CBD Produkte kann auf den ersten Blick ganz schön verwirrend wirken. Und auch wenn Sie sich auf dem Gebiet bereits auskennen, lohnt es sich, genauer hin zu sehen, denn bisher gibt es keine festgelegten Parameter, die CBD Produkte spezifisch kennzeichnen.

Wenn Sie sich beim Kauf Ihres CBD Öls für ein CBD Isolat entscheiden, dann handelt es sich um die isolierte Verbindung CBD. Sie werden in einem CBD Isolat keine anderen Cannabinoide, Terpene oder Flavonoide finden.

Viele Menschen bevorzugen jedoch ein Breitspektrum bzw. Vollspektrum Extrakt, um vom sogenannten Entourage-Effekt (synergetisches Zusammenspiel der einzelnen chemischen Pflanzenkomponenten) zu profitieren. Mit einem Breitspektrum Extrakt erhalten Sie eine breit gefächerte Auswahl der einzelnen Pflanzenstoffe, jedoch kein THC. Ein Vollspektrum Extrakt enthält die gesamte Palette der chemischen Verbindungen einschließlich THC. Wobei die aus Nutzhanf gewonnen Extrakte nach gesetzlichen Bestimmungen nur „Spurenelemente“ der berauschen wirkenden Cannabinoide enthalten, laut europäischen Gesetz nämlich weniger als 0,2%.


4. Achten Sie beim Kauf von CBD Ölen auf die Herkunft

Hanf ist als Bioakkumulator bekannt, d.h. die Pflanze zieht Schwermetalle und Giftstoffe, wie auch nuklearen Niederschlag aus dem Boden. Diese Eigenschaft macht Nutzhanf groß in der Fruchtfolge landwirtschaftlicher Betriebe oder in der Entgiftung verunreinigter Böden. Es bedeutet aber auch, dass wir beim Kauf von CBD Ölen unbedingt auf die Herkunft der Produkte achten müssen, um sichere Produkte zu erwerben. Achten Sie möglichst auf europäischen Anbau von zertifiziertem Nutzhanf mit einem THC Gehalt von unter 0,2%, und fragen Sie auch nach dem Standort der Felder, ein guter, sicherer Anbieter wird Ihnen alle nötigen Informationen zu Anbaugebiet, Ausgangsmaterial und Verarbeitungsprozessen zur Verfügung stellen.

 

5. Bitten Sie um Analysezertifikate

Leider bewegen wir uns bisher noch in einer sehr unregulierten Branche. Wenn Sie beim Kauf Ihres CBD Öls sicherstellen möchten, dass Sie ein sauberes Produkt erwerben und tatsächlich auch Cannabidiol in angegebener Menge enthalten ist, dann fragen Sie entsprechende Analysezertifikate an. Überprüfen Sie vor dem Kauf Ihres CBD Öls Qualität, Wirksamkeit und Sicherheit der Produkte. Jede zuverlässige, vertrauenswürdige Marke sollte bereit sein, Ihnen die CoA zu Ihrem Produkt und Ihrer Charge bereitzustellen.

 

Zu viele neue Begriffe? Die wichtigsten Stichworte der Modernen Cannabis Kultur haben wir für Sie in unserem Cannabis Glossar zusammengefasst – von A wie Adaptogen bis V wie Vollspektrum Öl.
Wir erlauben uns keinerlei medizinische Beratung. Unsere Produkte sind nicht zur Diagnose, Behandlung, Heilung oder Vorbeugung von Krankheiten bestimmt. Das Cannabidiol in ARTBOTANICS Hanf Extrakten ist ein natürlicher Bestandteil der Nutzpflanze Hanf.

"Wenn Sie sich keine Zeit für Ihr Wohlbefinden nehmen, werden Sie sich Zeit für Ihre Krankheit nehmen müssen!"

Autor unbekannt