CBD Honig - Alles rund um den Mischhonig

Honig gilt seit Tausenden von Jahren als alternatives Heilmittel und wird wegen seiner antibakteriellen Eigenschaften und seines hohen Gehalts an Antioxidantien geschätzt.

Cannabidiol (CBD) als natürliches Adaptogen aus der Hanfpflanze kann dem Organismus helfen sich erhöhten körperlichen und emotionalen Stress-Situationen anzupassen und das allgemeine Wohlbefinden zu unterstützen.

 

Honig – ein altes Naturheilmittel neu entdeckt

Bienenhonig enthält eine Vielzahl wertvoller Inhaltsstoffe, darunter Mineral- und Spurenelemente wie Natrium, Kalium, Magnesium, Kalzium oder Eisen, viele wertvolle Aminosäuren und Enzyme, sowie verschiedene Vitamine. Honig enthält überwiegend Einfachzucker (Fructose, Glucose, Maltose oder Melezitose) und ist deshalb als schneller, aber schonender Energiespender geeignet – ideal für Sportler und Menschen mit erhöhten körperlichen Anforderungen.

Generell ist echter Honig ein sehr wertvolles Lebensmittel, dass seinen Teil zu einer gesunden und ausgeglichenen Ernährung beitragen kann. So soll Honig beispielsweise die Verdauung fördern, den Mineralstoffwechsel regulieren, die Blutbildung und den Knochenbau unterstützen, oder den Appetit anregen. Medizinisch aufbereitet wird Honig (speziell Manuka-Honig) zur Wundbehandlung eingesetzt.

 

Honigkauf ist Vertrauenssache

Honig ist nicht gleich Honig, die Qualität der angebotenen Produkte unterscheidet sich mitunter enorm. Eine wirklich sichere Aussage über die Qualität eines Honigs kann nur durch entsprechende Analysen im Labor erstellt werden. Durch die Messung verschiedener Parameter wie Wassergehalt, elektrischer Leitfähigkeit, Invertase-Aktivität (Invertase ist ein Enzym, das Saccharose in Fructose und Glucose spaltet) und weiterer Daten können Rückschlüsse auf die Herkunft, Zusammensetzung und den Zustand des Honigs gewonnen werden. Im Labor lässt sich auch feststellen, ob ein Honig erhitzt wurde oder mit Rückständen aus Pflanzenschutzmitteln belastet ist. Beispielsweise enthält mexikanischer Honig oder auch deutscher Blütenhonig aus konventionellem Obstanbau häufig Antibiotikum-Rückstände (Streptomycin). Leider steckt auch nicht überall Honig drin, wo Honig draufsteht. Eine Praxis zur Kostenreduzierung ist der Einsatz von Pflanzensirup anstelle von echtem Honig. Schauen Sie also genau hin, welches Produkt Sie kaufen.

Beim Kauf von zertifiziertem Bio Honig aus ökologischer Bienenhaltung können Sie relativ sicher sein, gute und gesunde Produkte zu erwerben. Bio-Betriebe werden im Gegensatz zu konventionellen Imkern regelmäßig und gründlich überprüft. Zudem haben sie ein Eigeninteresse an einer friedlichen, d.h. gentechnik- und giftfreien Umgebung.

CBD Honig

 

Was ist CBD Honig?

CBD Honig kombiniert die gesunden Eigenschaften des Honigs mit der einzigartigen Verbindung Cannabidiol. Genaugenommen handelt es sich bei CBD Honig um eine Honigzubereitung von naturbelassenem, rohem Bio Honig und dem Wirkstoff aus der Hanfpflanze. Dabei ergänzt das nicht psychoaktiv berauschend wirkende CBD die heilenden Qualitäten des Naturprodukts Honig, und heraus kommt ein wahrer Schatz.

 

Warum wird CBD Honig immer beliebter?

CBD Honig gewinnt schnell an Popularität, und das ist nicht wirklich verwunderlich aufgrund seines köstlichen Geschmacks, seiner natürlichen Süße, seiner energieverstärkenden Wirkungen und seiner zugleich beruhigenden Eigenschaften. Den typischen Hanfgeschmack sollte man in der Regel in einem guten CBD Honig nicht wahrnehmen, höchstens eine feine nussige Note und den süßen Honig je nach Honigsorte, die für die Zubereitung verwendet wurde.

 

Anwendung von CBD Honig

CBD Honig ist in ganz unterschiedlichen CBD Dosierungen pro Portion Honig erhältlich. Höher dosierter CBD Honig wird meist schon aufgrund seines Preises eher rar eingesetzt, während eine niedrigere Dosierung einen normalen Honigverzehr erlaubt. Auch hier gilt, wird CBD mit der Nahrung aufgenommen, so verzögert sich die Wirkstoffaufnahme.

Honig gilt als gesunder Zuckerersatz, CBD Honig ist also ideal für Naschkatzen zwischendurch, als Zutat in den Smoothie, aufs Brot, ins Müsli, in den Tee oder in den Kaffee. Achten Sie jedoch darauf bei der Zugabe zu Speisen oder Getränken, diese auf Ess- bzw. Trinktemperatur abkühlen zu lassen, bevor Sie die den CBD Honig hinzugeben. Auf diese Weise werden mehr gesunde Inhaltsstoffe des Honigs erhalten. Und unser Imker rät: Erwärmen Sie Ihren Honig niemals über 38°!

Unsere ARTBOTANICS Honeypot Produkte finden Sie hier > CBD Honig kaufen 

 

Wir erlauben uns keinerlei medizinische Beratung. Unsere Produkte sind nicht zur Diagnose, Behandlung, Heilung oder Vorbeugung von Krankheiten bestimmt. Das Cannabidiol in ARTBOTANICS Hanf Extrakten ist ein natürlicher Bestandteil der Nutzpflanze Hanf.
[IMAGE ©: Lindsey Moe]

"Wenn Sie sich keine Zeit für Ihr Wohlbefinden nehmen, werden Sie sich Zeit für Ihre Krankheit nehmen müssen!"

Autor unbekannt