CBD Mikrodosierung

Mikrodosierung ist ein analytisches Werkzeug für die Arzneimittelentwicklung und eine wunderbare Art der Integration von CBD in die tägliche Wellness-Routine. Erfahren Sie, warum eine CBD Mikrodosis von Vorteil sein kann und wie Sie mit CBD Mikrodosierung ihre Wellness-Routine auf ein neues Level heben können.

Was bedeutet Mikrodosierung und welche Vorteile bietet eine CBD Mikrodosierung?

 

Die Grundlagen

CBD interagiert mit einem biologischen System in unserem Körper, dem sogenannten Endocannabinoidsystem, einem Teil des Nervensystems, welches nach aktuellem Wissenstand maßgeblichen Einfluss auf die Balance unserer Körpersysteme und damit auf unser allgemeines Wohlbefinden und unsere Gesundheit hat.

Cannabidiol, die nicht psychoaktiv berauschend wirkende Verbindung aus der Hanfpflanze kann bei ganz unterschiedlichen Symptomen therapeutische Effekte zeigen, darunter Schlafstörungen, Schmerzen, Entzündungen, Angst- und Stressproblematiken, hormonelle Leiden, Migräne, Diabetes, Übelkeit oder Depressionen. Da CBD als pflanzliches Cannabinoid bzw. Phytocannabinoid den körpereigenen Cannabinoiden bzw. Endocannabinoiden stark ähnelt, ist es besser in unseren Körper integriert, als viele synthetische Drogen bzw. Medikamente und wurde von der WHO bereits 2017 als positiv bewertet.

Als Teil der täglichen Wellness-Routine kann CBD dazu beitragen die Konzentration zu stärken, Fokus und Klarheit zu verbessern, Stress und Angst abzubauen, einen erholsamen Schlaf zu unterstützen und in Summe das allgemeine Wohlbefinden zu fördern.

 

CBD Mikrodosierung

Im Allgemeinen wird Mikrodosierung als eine Methode beschrieben, um Rezeptoren zu manipulieren und gewünschte Reaktionen mit einer niedrigeren Menge Arzneimittel zu erzielen. Dabei werden kleinere Dosen über einen längeren Zeitraum absorbiert, anstelle einer größeren Dosis auf einmal.

Wenn Sie ihr CBD Öl gewöhnlich am Morgen nehmen und ihre reguläre CBD Dosis bei 20mg pro Tag liegt, könnten Sie stattdessen viermal täglich 5 mg CBD einnehmen. Beide Methoden liefern die gleiche Menge Cannabidiol, Mikrodosierung bietet jedoch den Vorteil, den Wirkstoff gleichmäßig über den Tag verteilt für den Körper bereit zu halten.

Die regelmäßige Aufnahme von Cannabinoiden kann das Endocannabinoidsystem stimulieren und dadurch die verschiedensten Bereiche beeinflussen bzw. balancieren, darunter: Stimmung, Schlaf, Schmerzen, Immunabwehr, Gedächtnis und Stoffwechsel.

CBD Mikrodosierung

 

Wie Sie Ihre individuelle CBD Mikrodosis finden

Die optimale CBD Dosierung zu ermitteln ist nicht einfach. So wie wir alle einzigartig sind, ist auch die individuelle CBD Dosis für jeden eine andere. Neben dem Effekt, den wir durch die Einnahme erzielen wollen, spielen eine Reihe weiterer Dinge eine Rolle. Unser Stoffwechsel, unser Gewicht, unsere Genetik, die Form unserer Ernährung, sowie die Methode, wie wir CBD anwenden, beeinflussen, wie unser Körper den Wirkstoff absorbiert und welche Menge den persönlichen „Sweet Spot“ markiert.

 

So starten Sie Ihre CBD Mikrodosierung:

  • "Start low - go slow" Beginnen Sie mit einer kleinen Menge und steigern Sie sich langsam. 1 Tropfen ARTBOTANICS CBD Vollspektrum Öl - 500mg entspricht ca. 1,67mg CBD. Nehmen Sie zu Anfang 3x täglich je 1 Tropfen.
  • Wiederholen Sie den Vorgang einige Tage. Bedenken Sie, dass ihre persönliche Wohlfühldosis tagesformabhängig schwanken kann. Geben Sie ihrem Körper Zeit, den Wirkstoff zu integrieren.
  • Sollten Sie keine Änderungen wahrnehmen, erhöhen Sie auf 3x täglich 2 Tropfen. Fahren Sie so fort, erhöhen Sie nach Bedarf ganz langsam bis Sie ihren „Sweet Spot“ erreicht haben.
  • Wenn Sie ihre individuelle Dosierung ermittelt haben, stehen Sie vor der Wahl, ihre Dosis weiterhin auf 3-4x pro Tag aufzuteilen, oder sie auf einmal einzunehmen. Letztendlich hängt ihre Entscheidung auch mit der gewünschten Zielsetzung zusammen. Sollten Sie zum Beispiel eine Verbesserung ihrer Schlafroutine wünschen, würde sich die Einnahme der Gesamtdosis am Abend empfehlen.

Ein guter Tipp zur Mikrodosierung und zur Dosierung von CBD allgemein ist die Dokumentation ihrer Erfahrungen in einem Tagebuch oder Kalender. Sie können darin neben der Höhe der Dosis auch die Art der Einnahme und ihre Beobachtungen aufschreiben, so erhalten Sie schnell ein Gefühl für Wirkweise und persönliche CBD Dosierung.

Übrigens haben Forscher eine Art „Glockenkurven-Effekt“ in der Wirkweise von CBD festgestellt. Demnach wirkt CBD nur innerhalb eines begrenzten Dosierungsbereichs. > CBD Dosierung, der Glockenkurven-Effekt

Zum Weiterlesen: > CBD Öl und die Frage der Dosierung

 

Zu viele neue Begriffe? Die wichtigsten Stichworte der Modernen Cannabis Kultur haben wir für Sie in unserem Cannabis Glossar zusammengefasst – von A wie Adaptogen bis V wie Vollspektrum Öl.
Wir erlauben uns keinerlei medizinische Beratung. Unsere Produkte sind nicht zur Diagnose, Behandlung, Heilung oder Vorbeugung von Krankheiten bestimmt. Das Cannabidiol in ARTBOTANICS Hanf Extrakten ist ein natürlicher Bestandteil der Nutzpflanze Hanf.
[Image: Kelly Sikkema]

Beliebteste Produkte

"Wenn Sie sich keine Zeit für Ihr Wohlbefinden nehmen, werden Sie sich Zeit für Ihre Krankheit nehmen müssen!"

Autor unbekannt